START

Bertha Benz Fahrt

 

Es war an einem Ausflugstag des Jahres 1888. Die Schulferien hatten gerade begonnen. Der Vater schlief noch, als drei Wagemutige Menschen zu einer abenteuerlichen Reise aufbrachen, die in die Automobilgeschichte einging. 

Bertha Benz und Ihre Söhne Eugen und Richard machten sich auf den Weg von Mannheim nach Pforzheim.

Mit dem Patent-Motorwagen ihres Mannes wollte Bertha Benz der Welt beweisen, dass dem "Pferdelosen Wagen" die Zukunft gehören wird.

Noch am gleichen Abend ging ein Telegramm in Mannheim ein "Fahrt nach Pforzheim gelungen - Wir sind bei der Oma angekommen".

Lassen Sie uns zusammen auf die Spurensuche der ersten Fernfahrt der Welt gehen. 

 

31.07. - 02. August 2015